Auftragsbörse fuer Erfolgsanwälte. Bei uns finden Sie Erfolgsanwälte aus vielen Fachgebieten.

Wir moechten unsere Webseite fuer Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern. Dazu verarbeiten wir Ihre Daten und arbeiten mit Cookies.

Technisch notwendige Funktionen

Wir nutzen Ihre Daten ausschliesslich, um die technisch notwendige Funktionsfaehigkeit zu gewaehrleisten. Die Verarbeitung findet nur auf unseren eigenen Systemen statt. Auf einigen Seiten koennen daher Inhalte nicht angezeigt werden. Sie koennen den Zugriff auf die Inhalte ggf. individuell freischalten. Mehr dazu in Nr. 4 unserer Datenschutzerklaerung.

Alle Funktionen

Dazu verarbeiten wir Daten auf unseren eigenen Systemen. Darueber hinaus integrieren wir von externen Anbietern Inhalte wie Videos oder Karten und tauschen mit einigen Anbietern Daten zur Webanalyse aus. Mehr zu Anbietern und Funktionsweise in unserer Datenschutzerklaerung.

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind fuer die korrekte Anzeige und Funktion unserer Website ein

Google Analytics

Misst Metriken rund um die Websitenutzung, wie z.B. Seitenaufrufe, Verweildauer, verwendete Browser und Conversions.
Datenschutzerklaerung

Google Optimize

Wird fuer das Ausspielen und Messen von unterschiedlichen Websitevarianten (sogenannte A/B-Tests) verwendet.
Datenschutzerklaerung

Facebook

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen auf Facebook besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen. Datenschutzerklaerung
Datenschutzerklaerung

Google Ads

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen ueber Google Ads besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung

LinkedIn

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen ueber LinkedIn besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung

Twitter

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen auf Twitter besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung

Awin

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen auf Awin besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung



Eine Abomodell ist in Arbeit, der Zugang wird dann kostenpflichtig sein


Schnellsuche:

Fachgebiet, Forderungsart

z.B. Arbeitsrecht, Schadenersatz, Schmerzensgeld:





Werk oder Dienstvertrag ?

Werk oder Dienstvertrag ?
Komm und mäh meinen Rasen. Ist das ein Werkvertrag oder ein Dienstvertrag ? Gar nicht so einfach, denn das erkennt man oft nur am Angebot. Schriebt der Gärtner das er für 20 Euro die Stunde mähen will, dann ist es ein Dienstvertrag. Schreibt er das der Rasen auf dem Grundstück entfernt wird und er 500 Euro will ein Werkvertrag.



Was ist denn der Unterschied zwischen Werk und Dienstvertrag, ist doch egal, Hauptsache der Rasen ist weg, Stimmt eigentlich kann es dem Auftraggeber egal sein wenn der Preis der selbe ist. Jedoch könnte der Gärtner des Dienstvertrags langsamer arbeiten und die Stunden würden immer mehr. Da kann er dann auch verlangen. Es sei denn er lag in der Sonne und tat nichts. Der Gärtner mit dem Werkvertrag kann brauchen so lange er will. Oder mit einem extra großen Rasenmäher sehr schnell ist. Nichts ändert den Preis.





Und wenn es schiefgeht haftet beide gleich. Nicht immer. Ist der Rasen nun besonders dick und es mäht sich besonders schlecht, dann ist man bei Werkvertrag fein raus. Der Gärtner schuldet den gemähten Rasen als Werk. Wie er das macht ist tatsächlich sein Problem. Der Gärtner mit dem Dienstvertrag mäht und mäht, egal wie lange es dauern mag,



Wie wird man die beiden wieder los bevor Sie fertig sind. Beide Verträge kann man jederzeit und mit sofortiger Wirkung kündigen. Jedoch mit unterschiedlichen Folgen. Beim Dienstvertrag zahlt man die bisherigen Stunden wie vereinbart und ist den Gärtner los. Den Werkvertrag muss man erst einmal komplett bezahlen. Danach verrechnet der Gärtner das was er gespart hat. Kann er den Mitarbeiter anders einsetzen, kann er keine Stunden abrechnen und spart Lohn und Maschineneinsatz. Den entgangenen Gewinn kann er behalten.

Wie viel er spart ist natürlich ein Streitthema, wie will man nachweisen was der Mitarbeiter- tatsächlich statt dessen gemacht hat. Am besten fragt man ihn wenn er geht, wohin er geht.








zurück>




Artikel lesen
AGB-Klausel zur Schönheitsreparatur unwirksam

AGB-Klausel zur Schönheitsreparatur unwirksam

Der Vermiete wollte aber das der Mieter die Wohnungen aber renovierte. Auch gab es keine Renovierungsklausel für Schönheitsreparaturen Die sollte der Mieter während der Laufzeit durchzuführen. Daraufhin lässt der Vermieter die Wohnungen renovieren und klagt von seinem ehe.....
mehr Infos




Freunde im Netz:

Hier einige Empfehlungen aus dem WEB für Sie: Gauner und Verbrecher am Konto erkennen | Echte Ausweise oder nicht |